klima consulting & geo- marketing

ImageMapper

Sie sind hier: > ImageMapper > Schritt-für-Schritt IM 3.5

 

Wie Sie HTML ImageMapper 3.5 benutzen


Mit wenigen Schritten von ArcView ins Internet. Ein Wizard-basiertes Menü macht es einfach, alle benötigten Einstellungen Schritt für Schritt vorzunehmen.


Der Weg von ArcView GIS ins Internet:


Schritt 0
: Erstellen Sie Ihre Karte in ArcView GIS 3.x und laden Sie die HTML ImageMapper-Erweiterung (in ArcView über "Datei -> Erweiterungen").

__________________________________________________________


Schritt 1
: Legen Sie die gewünschte Ausgabegröße fest, indem Sie das View-Fenster auf die Ausgabegröße ziehen. Dann richten Sie sich Ihren gewünschten Ausschnitt mit Hilfe der ArcView-Werkzeuge "Zoom" und "Pan" entsprechend ein.

__________________________________________________________


Schritt 2
: Rufen Sie HTML ImageMapper mit nebenstehendem Symbol auf.

__________________________________________________________



Schritt 3: Übernehmen Sie die Voreinstellungen und erstellen Sie sofort Ihre HTML-Dateien!

__________________________________________________________

oder: weitere Einstellungen


Schritt 4
: Wählen Sie feste Zoomstufen (100 bis 1600 %).

__________________________________________________________


Schritt 5
:Sie können für bis zu 5 Themen die "Klickeigenschaften" einstellen.

__________________________________________________________


Schritt 6: Wählen Sie aus mehreren Klickeigenschaften aus. Diese können getrennt für die 100% Zoomstufe und die weiteren Zoomstufen gewählt werden. Außerdem wählen Sie hier aus, welche Felder Ihrer Attributtabelle Sie exportieren möchten.

 

 

__________________________________________________________



Schritt 7
: Legen Sie ein Karten-Layout fest und bestimmen Sie, was unter der Karte an Author und Copyright-Informationen erscheinen soll.

__________________________________________________________


Schritt 8: Bestimmen Sie das Aussehen der Attributtabellen und speichern Sie diese ggf. als HTML-Vorlage ab. Diese Einstellungen werden zusätzlich in eine Stylesheet-Datei (formate.css) geschrieben, so daß Sie das Aussehen der Website im nachhinein noch individuell anpassen können.

__________________________________________________________


Schritt 9: Legen Sie die Ausgabeoptionen fest: JPG-Qualität, Übersichtskarte, Maßstabsbalken, Legende, Logo ...

Wenn Sie dem Internet-Nutzer die Suche in den Attributdaten ermöglichen möchten, dann aktivieren Sie hier die Option "Suchfunktion".

__________________________________________________________


Schritt 10: Wählen Sie das Ausgabeverzeichnis.

__________________________________________________________


Schritt 11: Speichern Sie Ihre Einstellungen in einer Batch-Datei ab, um häufig wiederkehrende Arbeitsabläufe mit gleichen Einstellungen zu übernehmen.

__________________________________________________________


Schritt 12: Erstellen Sie die Karte: "Start"

__________________________________________________________


Schritt 13: Schauen Sie sich das Resultat an!

__________________________________________________________


Automatisch wird eine qualitativ hochwertige Legende generiert.

Beispielanwendungen mit HTML ImageMapper >>


Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

» Gabriele KLIMA



.: Funktionen

.: Neu in IM 10 AJAX

.: How-to-use IM 10 AJAX

.: Beispiele

.: Datenkatalog
...anfordern

 

klima consulting & geo- marketing e.U., 2007
a-1040 wien, operngasse 32/11
tel & fax +43-1-600 72 04
office@klima.co.at